Ein Neuanfang wagen

Über das Leben reflektieren, ein vertrauliches Gespräch führen – sich dem vielfältigen Leben neu zuwenden.
Himmel mit roten Wolken<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenweb.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>205</div><div class='bid' style='display:none;'>830</div><div class='usr' style='display:none;'>27</div>

 

Versöhnungswoche
Seit einigen Jahren gibt es bei uns jeweils im März eine Versöhnungswoche. Während einer Woche ist in der Pfarrkirche ein Stationenweg aufgestellt, der Menschen jeden Alters einlädt, über das eigene Leben und die eigene Lebensgestaltung nachzudenken. Während dieser Woche werden auch Zeiten für Seelsorgegespräche oder Beichtgespräche angeboten (im Pfarrblatt ausgeschrieben). Abgeschlossen wird die Versöhnungswoche mit einer gemeinschaftlichen Buss- und Versöhnungsfeier am Wochenende.
Versöhnungsweg der Viertklässler
Im Rahmen der Versöhnungswoche gehen die Viertklässler den Versöhnungsweg, auf den sie im Religionsunterricht vorbereitet wurden. Am Ende des Versöhnungsweges, den sie mit einer Begleitperson gehen, wählen die Kinder zwischen einem Seelsorgegespräch oder einem Beichtgespräch.
Persönliche Einzelbeichte
Wenn Sie das Bedürfnis haben bei einem Priester zu beichten, dann melden Sie sich direkt bei Pater Albert Nampara
Seelsorgegespräch
Urs Stierli oder stehen Ihnen gerne auch für Seelsorgegespräche zur Verfügung.
Bereitgestellt: 17.12.2013     Besuche: 21 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch