Thomas Betschart

Religionstag «Möge die Strasse»

Religionstag 3. OS 2021 (Foto: Elyazia Sonki)

Mit den Schülerinnen und Schülern der 3. Oberstufe machten wir uns am Dienstag vor Auffahrt auf den Weg nach Einsiedeln.
Der Religionstag fand zum Thema «Meine Quelle» statt. Seit jeher machen sich Menschen aller Religionen auf den Weg zu religiösen Orten, die Kraft und Orientierung versprechen. Welche wichtigen Entscheidungen hast du in deinem Leben schon getroffen, welche stehen bei dir an? Welches sind deine Quellen in diesen Momenten? Mit diesen Fragen und einem Kerzlein waren wir auf dem Weg von der Pfarrkirche Oberägeri über den St. Jost und den Katzenstrick nach Einsiedeln, wo wir kurz nach Mittag ankamen. Gestärkt mit feinen Älplermagronen trennten sich die Gruppen; die einen machten den Monkstrail und erkundeten das Kloster mit Hilfe von QR-Codes und Anweisungen auf eigene Faust, die anderen gingen der Spiritualität, die in Einsiedeln gelebt wird, auf die Spur. Wetterglück auf dem Pilgerweg und die bequeme Heimfahrt rundeten den Religionstag ab. Zum Schluss liessen die Jugendlichen im Car den Religionslehrer-Hit «Möge die Strasse» von Die Priester laufen. Schön war es!
Thomas Betschart
Bereitgestellt: 12.05.2021     Besuche: 56 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch