Thomas Betschart

Brücke ins Jahr 2021

Br&uuml;cke zur Kirche Ober&auml;geri <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Thomas&nbsp;Betschart)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>pfarrei-oberaegeri.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>1</div><div class='bid' style='display:none;'>3114</div><div class='usr' style='display:none;'>2</div>

Das Jahr 2020 war voller unerwarteter Herausforderungen. Was wir nie für möglich gehalten haben ist eingetroffen: Das Leben stand wegen eines Virus weltweit still. Der Lockdown im Frühling um Ostern herum und die bis heute andauernden Beschränkungen verändern unser Leben. Ich hoffe, dass es für Sie bei allen Schwierigkeiten auch schöne Ereignisse, Erfahrungen und unerwartete Glücksmomente gab und weiterhin gibt. Wenn wir an Silvester den Weg über die Brücke ins Jahr 2021 gehen, machen wir dies in der Hoffnung, dass das neue Jahr anders – besser – wird. Was immer kommen mag, gehen wir es gemeinsam an mit der Zuversicht im Glauben, dass da jemand ist, der uns begleitet, uns führt und uns leitet. Wir sind nie allein. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen allen von Herzen ein gutes, gesegnetes neues Jahr. Im Namen des Seelsorgeteams, Urs Stierli
Bereitgestellt: 31.12.2020     Besuche: 3 heute, 68 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch