Thomas Betschart

Pfarrei „bewegt“ unterwegs

17 DSC_0980<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>pfarrei-oberaegeri.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>139</div><div class='bid' style='display:none;'>1994</div><div class='usr' style='display:none;'>2</div>

Bei schönstem Herbstwetter bewegten sich die rund 60 Personen unserer Pfarrei-Unterwegs-Gruppe von Oberägeri ins Kloster Fahr.
Gekonnt chauffierte uns Paul Rogenmoser mit dem Car nach Dietikon. Dort nutzten einige Mitreisende die Möglichkeit, zu Fuss entlang der Limmat bis zum Kloster Fahr zu gehen, wo wir uns wieder trafen und gemeinsam den Klostergarten mit der Plakatausstellung „888 Jahre Kloster“ besuchten. Gestärkt durch Kafi und Gipfeli erwartete uns in der Klosterkirche eine Überraschung: Pater Martin Werlen feierte mit uns den Gottesdienst. Seine eindrückliche Predigt gab uns zu Denken. Er ermutigte uns, gemeinsam Kirche zu sein und zu leben - Frauen und Männer, Laien und Seelsorger. Wir alle sind eingeladen, mit Papst Franziskus eine Kirche der Zukunft zu gestalten, in der die Kleinen, die Kinder, uns Vorbild sein sollen - das hörten wir im Evangelium. Einen ersten Ansatz setzten wir schliesslich gleich um, indem Pater Martin im Wortgottesdienst bei uns in der Kirchenbank sass und wir uns zur Eucharistie alle im Altarraum versammelten.

Nach einem feinen Mittagessen besuchten wir den „Silja Walter-Raum“ und hörten gespannt den Erklärungen von Silvana Ravegnini zu. Auf den informativen Schautafeln fanden wir zu unserer Überraschung den Namen unseres Organisten und seiner Frau: Marie-Luise und Carl Rütti. Sie kannten Silja Walter persönlich, schätzten und unterstützten ihre Arbeit. Als sich Priorin Irene Gassmann zu uns gesellte, ergriffen einige die Möglichkeit zum direkten Austausch.
Zum Ausklang unseres Besuches genossen wir schliesslich ein feines Dessert, bevor wir zurück in unser schönes Ägerital fuhren. Herzlichen Dank dem Pfarreirat für dieses „Unterwegs-Sein“
als Pfarrei.

Jacqueline Bruggisser
Bereitgestellt: 24.09.2018     Besuche: 18 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch