Thomas Betschart

Sunntigsfiir

Sunntigsfiir<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>pfarrei-oberaegeri.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>119</div><div class='bid' style='display:none;'>1689</div><div class='usr' style='display:none;'>2</div>

Die Glut des Mittenfastenfeuers der Oberägerer Legoren wurde gestern Sonntag noch bestens genutzt. Zuerst jedoch feierten rund 60 Personen aus der Pfarrei - vom Kleinkind bis zum Grosi - einen stimmungsvollen Sunntigsfiir-Gottesdienst.
Mit der Geschichte des Frühlingsjobs des Schneemanns stand dabei das neue Leben der frühlingshaften Natur im Zentrum. Nach der Feier verweilte dank des weiterhin trockenen Wetters Klein und Gross noch gemütlich beim aufgerüsteten Feuer, um die letzten Fasnachtswürste zu bräteln und das Zusammensein bei Speis und Trank, beim "Tschutten" und "Dräcklen" zu geniessen. Und wer danach immer noch nicht nach Hause wollte, der ging mit ins Pfarreizentrum Hofstettli, um den schönen Sonntag mit dem Fasnachtsfilm abzurunden. Herzlichen Dank dafür an die Legoren, und allen, die dabei waren, für die gemeinsame Zeit.
Irene Hürlimann
Bereitgestellt: 12.03.2018     
aktualisiert mit kirchenweb.ch