Thomas Betschart

Ankommen im Leben

Gespräch am Abend<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>pfarrei-oberaegeri.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>88</div><div class='bid' style='display:none;'>1611</div><div class='usr' style='display:none;'>2</div>

Gespräch am Abend mit Ursula Henggeler zum Thema: Ankommen im Leben
Zum dritten Gespräch am Abend begrüsste Jacqueline Bruggisser die Hebamme Ursula Henggeler und über 20 Zuhörerinnen und Zuhörer in einer eher ungewohnten Umgebung: das Gespräch fand im Stall „Griesgrube“ der Familie Henggeler statt. Ursula Henggeler erzählte von ihrer Ausbildung zur Hebamme und davon, wie sie sich viel Fachkompetenz durch „learning by doing“ angeeignet hat. Eindrücklich schilderte sie den für sie schönsten und intimsten Moment während der Geburt, wenn sie als Hebamme den Kopf des Kindes in den Händen halten dürfe - noch ohne klar zu wissen, ob ein Mädchen oder ein Knabe auf die Welt gekommen war.

Als Überraschung luden Brigitte, Jonas und Rainer Henggeler die Anwesenden zu Kaffee oder Tee, Mandarindli (danke Jonas fürs Schälen) und Guetsli ein. Urs Stierli
Bereitgestellt: 20.12.2017     Besuche: 73 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch