Thomas Betschart

Pastoralraum-Wallfahrt

2017 Pastoralraumwallfahrt<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>pfarrei-oberaegeri.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>108</div><div class='bid' style='display:none;'>1498</div><div class='usr' style='display:none;'>2</div>

Über 200 Pfarreiangehörige aus Allenwinden, Neuheim, Menzingen, Unter- und Oberägeri machten sich am Sonntagmorgen auf den Weg zum Bruder Klaus.
Während der Fahrt erfuhren die Teilnehmenden mehr über Niklaus von Flüe, seine Ämter, seine Frau Dorothea, ihre Leben auf dem Hof, die Familie und das Ringen von Bruder Klaus.

Während ein Teil der Gruppe von Sachseln aus auf dem Visionenweg in den Ranft wanderte, fuhren die andern mit dem Car ins Flüeli. In der Ranftschlucht kamen alle wieder zusammen, auch die Ministranten, die bis dahin einen eigenen Weg gegangen waren. In der unteren Ranftkapelle wurde gemeinsam der Sonntagsgottesdienst gefeiert, während sich die Kinder auf ihre Spurensuche an der Melchaa machten.

Das Mittagessen wurde im Restaurant oder als Picknick eingenommen. Auf der Rückfahrt wurde in Sachseln ein Zwischenhalt gemacht um gemeinsam den Pilgersegen zu empfangen. Thomas Betschart
Bereitgestellt: 28.08.2017     
aktualisiert mit kirchenweb.ch