Thomas Betschart

Pastoralraum-Wallfahrt der Minis

2017 Pastoralraumwallfahrt - Minis<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>pfarrei-oberaegeri.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>107</div><div class='bid' style='display:none;'>1485</div><div class='usr' style='display:none;'>2</div>

Schon am frühen Morgen machten sich 60 Ministrantinnen und Ministranten auf den Weg in den Ranft.
In den zwei Cars, die uns nach Kerns brachten, erfuhren wir Wissenswertes zu Bruder Klaus und Dorothea Wyss. Versehen mit dem Pilgersegen, ging es von Kerns aus und in jugendlich frohem Schritt in die Höhe nach St. Anton. Vor dem Bildungshaus Bethanien gab es einen weiteren Input, im Anschluss dann ein feines Morgenessen. So gestärkt stiegen wir in den Ranft, wo wir wie geplant auf die grosse Pilgergruppe der Erwachsenen und Familien stiessen. Nach dem Gottesdienst besuchten wir die Klause des Bruder Klaus und stiegen wieder hinauf ins Flüeli. Beim Rastplatz Flüeli genossen wir unser Picknick und die feinen Würste vom Grill. Vor der Heimreise bekamen alle noch ein Glace und einige besuchten das Wohnhaus des Bruder Klaus. Beim einsetzenden Regen bestiegen wir wieder unsere beiden Cars und die Chauffeure brachten uns wohlbehalten zurück nach Menzingen, Neuheim, Unter – und Oberägeri. Danke den Organisatorinnen und Organisatoren für den schönen Tag. Jacqueline Bruggisser
Bereitgestellt: 28.08.2017     
aktualisiert mit kirchenweb.ch